INTRO: profil: Lassen Sie sich von unserem Spirit mitreißen und sehen Sie selbst zu was wir Sie bewegen können!  Wir sind die Agentur für erlebnisorientierte Marketing-Kommunikation   und das bedeutet für uns noch viel mehr als nur Erfahrung im Marketing und Event: Überzeugen Sie sich selbst! Leistungen: Die Event Agentur eventpiloten ist Ihr kompetenter Partner zur Inszenierung von Events und Event Marketing. Wir unterstützen Ihre Kommunikation und Ihre Veranstaltung durch ungewöhnliche, unverwechselbare Konzepte von der Idee bis zur Ausführung  budgettreu und detailgenau! Aktionen zur Mitarbeitermotivation oder Veranstaltungen zur Motivation. Führungskräftemeeting, Kick-Off-Veranstaltungen, Motivationsevents, Jubiläen, Fusionen, Trainings-Seminare, Tagungen und Kongresse, Hauptversammlungen, Pressekonferenzen, Außendienst-Tagungen, Recruiting- Events, Testfahr-Events und Fahrtrainings, Special-Events ToDO: Agentur für erlebnisorientierte Marketing-Kommunikation. Die Event Agentur eventpiloten ist Ihr kompetenter Partner zur Inszenierung von Events und Event Marketing. Wir unterstützen Ihre Kommunikation und Ihre Veranstaltung durch ungewöhnliche, unverwechselbare Konzepte von der Idee bis zur Ausführung  budgettreu und detailgenau! Aktionen zur Mitarbeitermotivation oder Veranstaltungen zur Motivation. Führungskräftemeeting, Kick-Off-Veranstaltungen, Motivationsevents, Jubiläen, Fusionen, Trainings-Seminare, Tagungen und Kongresse, Hauptversammlungen, Pressekonferenzen, Außendienst-Tagungen, Recruiting- Events, Testfahr-Events und Fahrtrainings, Special-Events newsticker: Die Mille-Miglia. Jedes Wort mehr ist Verschwendung. Aber die Impressionen sprechen für sich: >> mehr "Internationale Kindertage in Nürnberg": Ein neues Konzept ist für Jung wie Alt angekommen. Ferngesteuert mit Spurtreue in Kombination. Die Pflicht wird zum Vergnügen. Classic-Car in schönster Umgebung. Pro-X wird präsentiert. Goodwood  Festival of Speed. 24h am Nürburgring. In der Erlebniswelt wird eine eigene Marken-Welt aufgebaut: Motorsport im Maßstab 1:32. Die neue A-Klasse wird am 10.9.2004 präsentiert. Die CLS-Klasse am 2. Oktober. Lassen Sie sich überraschen. Carrera Challenge Tour 2004: Die Carrera Meisterschaft kann auf ein Neues beginnen: Start in Leipzig am 27.8.2004 ... >> mehr Fussballweltmeisterschaft 2006: Die Planungen laufen... demnächst mehr... >> link WM titel des Prinz: "Job-Chance 2004 Der Weg zu den neuen Trend-berufen: PRINZ stellt die besten Institute und Akademien zur Aus- und Weiterbildung in Ihrer Stadt vor" >> mehr Fachbeitrag im Magazin "Wirtschaft für Mittelfranken": "Warum Geiz nicht immer Geil ist" ... Und wie die (Automobil-) Industrie es schafft Orientierung und Emotion zu geben. (Ausgabe, Special; Juni 04). >> link ihk (Bernd u. Frosch) Nbg. Nov.03:Der Spaßfaktor lebt weiter. Bei den eventpiloten gibt es zwar keine Spaß-Ges. in den Konzepten, dennoch haben wir in der Agentur mit Praktikanten (Melanie Moißl) und Promotern viel Freude bei der Arbeit. Trotzdem, der LeapFrog Event musste bis ins Detail geplant werden. (Olli mit Zettel) Nürburgring Juni03: Auch unsere Promoter beweisen 24 h Einsatz. Rennen kommuniziert man nach gewisser Zeit auch mal ungewöhnlich. Das Publikum honorierte das, und beteiligte sich von Zeit zu Zeit auch mal an der Moderation. (Xavier in F1 Anzug) Nbg. Dez.03: Nicht nur dass wir uns mit unseren Konzepten identifizieren, auch unser Personal kommt authentisch auf die Bühne: Xavier im original Barichello Rennanzug vom Hungary Grand Prix. (Maßkrug) Nbg. Sept.03: Wir passen uns jeder Gelegenheit an. Selbst beim Aufbau in München...und gehen Einsätze auch mal an die Grenzen, so verstehen wir es stets uns zu motivieren. (Foto) Maranello Sept.03: So motivieren wir auch unsere Auszubildende (Viktoria Weiner). Ein Italien-Trip als Business... Schade nur, dass wir nicht alles organisieren durften... eine Testfahrt in einem Ferrari hätte einigen gefallen! (A1 VIP-Lounge) A1 Ring Gabelhofen Mai 03: Begegnungen machen Events aus! Deshalb heißt es bei uns auch Begegnungskommunikation . Flavio Briatore und Bernie Ecclestone zum Anfassen... nicht jeder kann dies ermöglichen. Wir schon! (Sexy Gold Kleid) Nbg. Jan.04: Wenn da nicht 007 die Finger im Spiel hatte!? Internationale Spielwarenmesse 2004... gut, dass man Fotomodels in der Agentur hat! (Trass) Nbg. Feb.04: Die eventpiloten setzen Produkte ins richtige Licht. Dafür werden ??? mit dem Kunden abgesprochen. (G-Modell) Nbg. Feb.04: ...oder bringen Kooperationen zusammen, auf Ebenen, wo man es bisher nicht gedacht hatte: Was hat Strax mit Mercedes-Benz zu tun? (Foto?) ????: Breuninger und Spielwaren? ...so werden im Weihnachtsgeschäft Agenturideen im Kleinen getestet: Mit Breuninger in Stuttgart wird ein Mode-Kaufhaus erstmalig mit Spielwaren zusammengeführt. (SLK) Nbg. März04: Die neue SLK-Klasse von Mercedes-Benz. Präsentation in Genf. Buchpräsentation in Leipzig und beides... demnächst mehr. INSIGHT: Philosophie: Unsere Philosophie steht nicht nur im Regal, sie wird von uns gelebt!  Unser Name zeigt die Bereitschaft und Fähigkeit, uns und unseren Kunden sicher und zielbewußt von A nach B zu bringen. Im Zentrum unseres Handelns steht der Wille und Ehrgeiz nach bestem Wissen und Gewissen unseren Kunden in punkto Event-Marketing zu unterstützen. Wir sehen uns als Agentur, die sich vom Establishment abhebt, dabei aber immer professionell und dynamisch, natürlich und sympathisch ist. Leistung: Mit dem richtigen Spin beginnen wir den Tag. Das überträgt sich auf unsere Leistung.  Wie bleibt man fit? Man muss etwas dafür tun. Das machen wir und das kommt unseren Kunden zu gute. Aber Tischtennis ist für uns nicht nur Ausgleichssport  es ist das Ping-Pong  von Argumenten in der Kommunikation. Das steigert Leistung und bringt Erfolg. Lust auf ein Match...? Akzente: Fühlen Sie sich bei uns wohl, wie in der first-class  wir tun alles dafür.  Bei unseren Job kommt es besonders auf die Details an. Diese verkörpern wir bereits inhouse . Selbst bei Turbolenzen... Herausforderung: Wir suchen die Herausforderung  jede neue Aufgabe stärkt unser Selbstbewusstsein.  Wir arbeiten branchenübergreifend. Jede Branche ist bei uns willkommen, weil wir die Abwechslung und neue Herausforderungen lieben. Lassen Sie sich von uns inspirieren! ...wir stocken gerne auf! Außergewöhnlich: Wir präsentieren nicht nur Außergewöhnliches, sondern auch ungewöhnlich.  Setzen Sie sich mit uns an unseren runden Tisch! Wir werden Ihnen kreative, zielgruppenorientierte Event-Marketing Konzepte präsentieren. Erwarten sie von uns alles außer gewöhnlich! Zu unseren Stärken gehören gutes Zuhören und gezielte Fragestellungen. Vertrauen geweckt? ...spätestens bei der Präsentation können wir Sie überzeugen. Über den Wolken: Wir schweben selten über den Wolken  meist sitzen wir in unserer Wolke.  Kreative Ideen und Konzepte haben hier ihren Ursprung. Runde Räume, damit Gedanken die Richtung wechseln. Frei im Raum gelöst und losgelöst von allen Zwängen  ohne dass wir abheben. Partner: Wir haben zuverlässige Partner  Sie laufen wie Roboter und leisten Maßarbeit.  Wir haben ein eingespieltes Team an partnern. Sie setzen unsere Ideen mit uns um und kreiren mit uns Innovationen und überraschend Neues. Dabei arbeiten sie zuverlässig wie ein Uhrenwerk. Unsere Partner bewähren sich mit jedem Projekt auf s Neue. Kontinuität, Zuverlässigkeit und Vertrauen spielen ständig eine wichtige Rolle. Erfolg: Wir genießen unsere Erfolge, wenn auch unsere Kunden mit unseren Konzepten Erfolg haben.  INFO: E-Klasse: Project: Mercedes-Benz: Markteinführung der neuen E-Klasse. Unter dem Motto Reise über Europas Straßen  bot sich für die Besucher die Gelegenheit die neue E-Klasse unter verschiedenen landesspezifischen Perspektiven zu betrachten... Challenge: Verlangt wurde eine stimmige Ausrichtung auf Zielgruppe und Marke der E-Klasse sowie Konsequenz in der Tonality der Markteinführungskampagne. Die E-Klasse wurde im Vorfeld mit dem Slogan Sie wird viel für Sie tun  angekündigt; d.h. sehr viele Neuheiten und Weiterentwicklungen trugen dazu bei, dass sich die Straßen für E-Klasse-Fahrer in Zukunft besser anfühlen würden. Informationen sollten somit über das Fühlen und Erleben, also über Emotionen transportiert werden. Solution: Unter dem Motto Reise über Europas Straßen  wurden die Gäste über verlegte Straßen symbolisch, je nach Empfinden, auf eine Geschäfts- oder Urlaubsreise zu den Produktneuheiten entführt. Wissenswertes und Informatives wurde anhand von Themenbereichen den einzelnen Ländern zugeordnet. So wurde im Hochgeschwindigkeitsland  Deutschland die Technik veranschaulicht, Spanien symbolisierte mit der Airmatic-Luftfederung die Fahrdynamik, das komfortbetonte Frankreich zeigte in einer Weltpremiere den Multikontursitz, und Italien stand für Design. Ein an die Autobahnschilder angelehntes Leitsystem sorgte sowohl für inhaltliche, als auch für räumliche Transparenz. Landestypisches Flair wurde durch entsprechende Dekorationsmittel, Farben und Accessoires geschaffen. Abgerundet durch Walking-Acts und ein thematisch abgestimmtes Catering, konnten die Gäste ihre Reise auf Europas Straßen  genießen. T-Modell: Project: Mercedes-Benz: Markteinführung des neuen T-Modells. Sowohl Style und Eleganz, als auch der Focus auf neue technische Standards standen im Mittelpunkt der Veranstaltung... Challenge: Die Räumlichkeiten der DaimlerChrysler Niederlassung sollten für die Gäste neu inszeniert  werden. Der Kunde sollte in eine andere Welt  transferiert werden. In eine stylische Welt mit klaren Formen und Farben, in der sie sich in eleganter, ungezwungener Atmosphäre über das neue T-Modell informieren konnten. Dabei mussten die in Print- und TV-Werbung laufenden Slogans Seine Schönheit könnte Sie verführen. Wir wollen Sie überzeugen.  Und Seine Technik könnte Sie überzeugen. Wir wollen Sie verführen.  mit aufgegriffen werden. Solution: Das optische Bild der Location wurde durch raumhohe Elemente geprägt, die durch ihr illuminiertes Licht den gesamten Bereich in einen freundlich frischen Grünton hüllten. In der Raumaufteilung waren die markanten Elemente des Firmenlogos wiederzufinden. Durch eine klare, sternförimge Gliederung aus der Raummitte heraus, wurde eine moderne, elegante Atmosphäre aufgebaut, die bei den vielen Besuchern nachhaltig in Erinnerung blieb. Zusätzlich war jeder Besucher dazu eingeladen sich in dem neuen T-Modell wiederzufinden. Umlaufende Spiegelwände ermöglichten eine Selbstbetrachtung  im Auto. Dieser Wiedererkennungseffekt trug nicht zuletzt zur optischen  Überzeugung des Autos bei. Durch spezielle Fotoarbeiten konnte jeder Gast seine Eindrücke mit nach Hause nehmen. Erlesene Kaffeespezialitäten und stylisches Fastfood  waren das i Tüpfelchen  der Veranstaltung, blieben aber bewusst im Hintergrund, um nicht vom Wesentlichen  dem neuen T-Modell--  abzulenken. SuSE 10-jähriges Firmenjubiläum: Project: SuSE Linux AG: The 1st 10 years . Veranstaltung zum Firmenjubiläum für rund 300 international geladene Gäste im Nürnberger Uhrenhaus... Challenge: Die Kombination von Information, exklusivem Abendessen und Unterhaltung innerhalb einer Location, die im Grunde nur eine Räumlichkeit zur Verfügung hatte, bedeutete innerhalb kürzester Zeit eine logistische Herausforderung, da der obere Bereich von einem Vortragsraum in einen gemütlichen Loungebereich umgestaltet wurde. Solution: Den Auftakt bildete ein hochkarätig besetzter Workshop mit führenden Vertretern der Industrie, die die Kompetenz und das Potenzial von SuSE veranschaulichten. Während die Gäste nach der Vortragsrunde zu einem reichhaltigen Abendbuffet im unteren Bereich des Uhrenhauses empfangen wurden, wurde der obere Bereich in eine Lounge umgewandelt. Diese logistisch äußerst anspruchsvolle Aufgabe war nur durch gezielten Einsatz von qualifiziertem Fachpersonal möglich. Gerne ließen sich die Gäste vom Sound einer international besetzten Soul Formation wieder auf die obere Etage des Uhrenhauses locken, wo auch ein renommierter Kommunikationsdesigner letzte Hand an sein Kunstwerk legte. Diesen einmaligen Schaffensprozess erlebten die SuSE-Gäste live mit! Es entstand ein 300teiliges Kunstwerk, dessen handsignierte Einzeltafeln unter großem Andrang vom Künstler an die SuSE-Gäste übergeben wurden. So hatte jeder Gast das Gefühl ein Teil dieser open source  Gemeinschaft  zu sein. Consors Hauptversammlung Project: Consors Hauptversammlung 2001: Unter dem Motto Consors in motion  lud Consors rund 1000 Aktionäre, Investoren, Presse und Gäste ein... Challenge: Es galt ein Aktionärs-Event neu nach 2000 zu inszenieren, aber dennoch einen Wiedererkennungseffekt beizubehalten, so dass der Aktionär ein gutes Gefühl  hat und sich bei Consors gut aufgehoben  fühlt. Consors hat sich generell vom Stil nicht geändert. Aber Consors hat sich entwickelt. Es soll verdeutlicht werden, dass sich Consors in neuen Dimensionen bewegt. Solution: Der erste Wiedererkennungseffekt wurde durch die, vom Vorjahr bekannte, Location der Nürnberger Meistersingerhalle erzielt. Des weiteren wurden verschiedene Deko-Elemente, wie die Empfangs-Counter, aus der Vorjahresveranstaltung übernommen. Als neues Element wurden Poster mit oben ohne - Portrait-Aufnahmen der Geschäftführer von Consors, über der ganzen Location verteilt, aufgehängt. Zusätzlich wurde das damalige Red Dot  Logo von Consors als Event-Logo übernommen und kennzeichnete die Ruheoasen  des Events. Wie in einer Lufthansa-Lounge  wurden auf Red Dots  auf den Boden in der Mitte Fernsehbildschirme kreisförmig angeordnet. Um diese Fernsehbildschirme wurden Loungesessel gestellt, damit die Besucher in entspannter Lounge-Atmosphäre sich bei Erfrischungsgetränken und kleinen Stärkungen  die Übertragung der Aktionärsreden mitverfolgen konnten. Carrera Promotion Tour (Ferrari/ CCT03) Projektbeschreibung CCT03: Carrera Challenge Tour 2003: Von August bis November 2003 tourte die Carrera Challenge Tour durch neun Städte Deutschlands und drei in Österreich... Challenge: Hauptzielgruppe waren Kinder und Jugendliche; d.h. die Locations sollten zentral und leicht zugänglich für Kinder und Familien sein. Geschultes Personal mit Einfühlungsvermögen und Ausdauer im Umgang mit den kleinen und großen  Kindern sollte rekrutiert werden. Durch gezielte Promotion, aufwendigen Details im Branding und Sensibilisierung der Presse galt es die klar definierten Marketingziele nie aus dem Auge zu verlieren: Die Marke Carrera als Gesprächsstoff Nummer Eins! Solution: Zentrale, hoch frequentierte Locations stellten den Rahmen für eine aktionsreiche, spannungsgeladene Show dar. Jeweils sechs Tagessieger wurden anhand straff organisierter Rennabläufe ermittelt. Die hochwertigen Preise, sowie die Aussicht auf eine Starterlaubnis zu den Finalläufen machten die Challenge Tour zu einem hart umkämpften Wettbewerb. Alle Tagessieger fanden sich zum finalen Rennen in Nürnberg, in einem speziell eingerichteten Motodrom mit exklusiver Rennstrecken-Atmosphäre, ein. Sound, Licht und ein rennsport-affiner Moderator sorgten für gebührende Stimmung. Exklusive Gewinne warteten auf die schnellsten der Schnellen. Neben Hauptpreisen wie Trainingsläufe im Formel Wagen, Besuchen bei international wichtigen Rennserien, sowie Artikel aus der aktuellen Kollektion von Fila Ferrari, gab es auch streng limitierte Sammlermodelle von Carrera zu gewinnen. Project Ferrari (Maranello): Markteinführung Carrera Ferrari F1 Modelle in Maranello: Im September 2003 wurde das Carrera Ferrari F1 Modell ausgesuchten Gästen mit Rennsport-Flair präsentiert... Challenge: Die Kooperation und Partnerschaft zwischen Carrera und Ferrari sollte zelebriert und zugleich inszeniert werden. Neben dem Ferrari F2002 V10 No.1  und No.2  sollte die Ferrari Kollektion mit dem Ferrari Enzo vervollständigt werden. Im Mittelpunkt der Präsentation sollten die Fahrzeuge stehen. Solution: Die Präsentation fand auf dem Gelände der Rennstrecke in Maranello statt. Die Carrera-Modelle wurden in den Vordergrund gestellt und dem Publikum präsentiert, während die Carrera-Bahn im Hintergrund blieb und quasi als Teststrecke für die ersten Runden der Modelle fungierte. Ein erstes Renn-Feeling stellte ein, von uns konzipierter, kurzer emotionaler Image-Trailer zum Thema Carrera-Ferrari  dar. Darin enthalten waren die F1 Fahrzeuge in Aktion, Impressionen des letzten Challenge Tour Finales und aktuelle F2002 Produktaufnahmen in slow-motion . Nach einer einführenden Vortragsreihe der beiden Vertreter der Unternehmen Carrera-Ferrari, wurden die Gäste auch emotional auf die Präsentation eingestimmt. Der abgedunkelte Raum und die musikalische Inszenierung unterstrichen die spannungsreiche Enthüllung der neuen Ferrari-Modelle, die auf einer illuminierten Präsentationsplattform mit strahlend roten Logos der beiden Partner herein getragen wurden. Anschließend konnte echte Formel1-Luft an der original Ferrari-Teststrecke geschnuppert werden und der echte  Enzo wurde mit dem Modell Enzo auf Tuchfühlung  gebracht. Project A1 Ring Gabelhofen: (wird nachgeliefert) LeapFrog Produkteinführung Project: Markteinführung LeapFrog: Der Hersteller für Lernspielzeug präsentierte im Rahmen einer VIP-Veranstaltung in ungewöhnlicher  Atmosphäre seine Produkte für den deutschen Markt... Challenge: Die Abendveranstaltung sollte in ungewohnter Location stattfinden, die eine entsprechende Fokussierung des Produktes garantiert. Anhand eines dezenten Rahmenprogramms sollten den Teilnehmern des Events die Inhalte unterhaltsam und informativ vermittelt werden. Solution: Bei der Veranstaltung handelte es sich um Gäste aus dem Bereich Education . Als Location eignete sich daher besonders gut der neu eingerichtete und architektonisch innovativ gestaltete Hörsaal der FH für Betriebswirtschaft in Nürnberg. Die Gäste wurden dort in einen Lebensabschnitt zurückversetzt, der bei vielen von ihnen als letzter direkter Lernabschnitt  in Erinnerung war. Sie wurden also perfekt auf den Bereich Lernen  eingestimmt. Den Auftakt des Abends bildete eine lehrreiche  Vortragsreihe mit anschließender Produktpräsentation im Hörsaal. Ein Moderator wurde durch eine charmante 7-Jährige Co-Moderatorin unterstützt, die an seiner Seite im Dialog die Brücke vom Produkt zur Zielgruppe schlug.Danach wurden die Gäste in einer neuen Location zu einem exklusiven Abendessen empfangen. Ein eigens integrierter Bar- und Lounge-Bereich bot die richtige Atmosphäre für ein geselliges Miteinander am späteren Abend. Zur Begrüßung und ganz speziell beim Wechsel der Location, kümmerte sich das Firmenmaskottchen als Walking-Act in seiner ganz besonderen lieben Art um seine  Gäste. Telekom CardService Event Project: DeTeCardService: Event zum 20-jährigen Jubiläum der Telefonkarte. Ein Familienfest, das sich durch ein buntes, erlebnisorientiertes Aktionsprogramm... Challenge: Koordination und zeitlicher Ablauf der vielen Einzelaktionen auf verschiedenen Aktionsebenen. Bezug zum Feeling  der 80er Jahre sollte hergestellt werden. Solution: Hauptaktionsfläche war eine große Bühne für Moderation und Musical. Zusätzlich gab es verschiedene Aktionen wie Bodypainting, Kickerturnier und verschiedene Künstleraktionen. Wer Lust hatte konnte sein Können auf dem Mountainbike-Parcour, oder beim Torwandschießen unter Beweis stellen. Damit für die Besucher der Überblick gewährleistet wurde, führte ein Moderator durch das Programm. Dabei war die Versteigerung von zwei gelben Telefonzellen, geleitet vom Nürnberger OB Maly, einer der Höhepunkte. Wer unter den Gästen zum Geburtstagsjahrgang 1983  zählte, durfte sich freuen, denn alle Geburtstagskinder erhielten eine Jubiläumstelefonkarte. Der abwechslungsreiche Tag endete mit einer 80er Jahre Disco-Party und ließ die Gäste bis spät in die Nacht hinein, in dem extra von uns installierten Ambiente, feiern. IMPULSE: Spirit: Gedanken brauchen Freiraum  zum wachsen und weiterentwickeln.  Kreativität und Innovation setzen Inspiration, Kompetenz und Erfahrung voraus und erfordern ganzheitliches Denken. Gerade im Event-Marketing sind Kreativität und Innovation ein wesentlicher Faktor. Innovative Menschen erkennen neue Lösungsmöglichkeiten und ergreifen die Initiative neue Wege zu beschreiten. Profit: Wer nicht wagt kann nicht gewinnen.  Wir möchten die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen. Deshalb richten wir den Blick nach außen, dorthin, wo diese Bedürfnisse zu finden sind. Wir sind mit unserem Markt und unserem Mitbewerb vertraut und wollen im täglichen Wettbewerb gewinnen. Wir spüren neue Ideen, Technologien und Arbeitsprozesse auf, um sie in unsere Abläufe zu integrieren und weiter zu entwickeln.